Gedenkstätten in Baden-Württemberg

 

Aktuelle Veranstaltungen

Auf dieser Seite finden Sie Ankündigungen von Veranstaltungen des Fachbereichs Gedenkstättenarbeit, darunter auch die Ankündigungen von Veranstaltungen, die gemeinsam mit Kooperationspartnern realisiert werden.

Vortrag und Gespräch

Gibt es einen neuen Antisemitismus

Donnerstag, 8. November 2018, um 19 Uhr im Rathaus Fellbach
Am 9. November 1938 brannten in Deutschland Synagogen. Am Vorabend des achtzigstens Jahrestags der Pogromnacht greift Prof. Dr. Kurt Möller in seinem Vortrag die aktuelle Frage „Gibt es einen neuen Antisemitismus?“ auf und analysiert die unterschiedlichen Facetten des Antisemitismus. Übergriffe auf jüdische Menschen auch in jüngster Zeit haben gezeigt, dass es politisch wie gesellschaftlich geboten ist, nach den Gründen eines erstarkenden Antisemitismus zu fragen.
Programm 

Lesung und Gespräch

Der überforderte Frieden

Prof. Dr. Jörn Leonhard Foto: Ekko von Schwichow, Buchcover Abbildung: C.H. Beck Verlag

Mittwoch, 14. November 2018, 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek Stuttgart
Mit dem Blick für die globalen Zusammenhänge erzählt der Freiburger Historiker Prof. Dr. Jörn Leonhard in seinem neuen Werk „Der überforderte Frieden“, wie die Welt vom Krieg in den Frieden schlitterte und was diese Zeitenwende für den weiteren Verlauf des 20. Jahrhunderts bedeutete. Bei der Veranstaltung in der Stuttgarter Stadtbibliothek stellt der renommierte Wissenschaftler sein Buch vor.
Programm