Gedenkstätten in Baden-Württemberg

 

Neue Publikation des Vereins KZ Gedenkstätte Hailfingen/Taiflingen

Nun liegt ergänzend eine neue Publikation in der Schriftenreihe des Vereins KZ Gedenkstätte Hailfingen/Taiflingen e.V. vor, die ebenfalls von der Landeszentrale für politische Bildung gefördert worden ist:

„La promesse est tenue… Nach 65 Jahren des Schweigens
Recherchen und Begegnungen – Auf der  Suche nach Überlebenden und Angehörigen des KZ-Außenlagers Hailfingen/Tailfingen“

Volker Mall und Harald Roth schildern in diesem 2. Heft der vereinseigenen Schriftenreihe die aufwendigen Forschungsarbeiten in Eigenregie. Nach und nach haben sie Informationen über die Häftlinge aus den unterschiedlichsten Quellen zusammengeführt, um Überlebende und Angehörige der einstigen Insassen aufzuspüren: Die Autoren resümieren im Vorwort: „Es kam zu bewegenden Begegnungen, und aus manchen ,Gefundenen’ wurden Freunde.“ In einzelnen Kapiteln der Publikation werden Häftlingsbiografien umrissen. Zugleich ist festgehalten, auf welche Weise sich die Kontaktaufnahme ergeben hat und welchen Zufällen dies oftmals zu verdanken war.

„La promesse est tenue…“ Welches Versprechen gehalten worden ist, wie es der Titel andeutungsreich formuliert, lüftet sich im Bericht von Robert Wald, dem Sohnes eines der Opfer: Mit dem Mahnmal und der KZ Gedenkstätte Hailfingen/Tailfingen sei ein Erinnerungsort geschaffen worden, stellte Herr Wald nach der Begegnung mit anderen Angehörigen und Überlebenden an diesem Ort fest: „Es ist eine Wiedergeburt, die weit über meine Erwartungen hinausgeht.“

„La promesse est tenue…“ ist zum Preis von 4,-- Euro erhältlich bei
Volker Mall, Hohe-Wacht-Str. 7, 71083 Herrenberg,
mall.herrenberg@remove-this.gmx.de


 

Gedenkbuch „Jeder Mensch hat einen Namen“ 

„Jeder Mensch hat einen Namen“ – unter diesem Titel ist 2009 das Gedenkbuch für die 600 jüdischen Häftlinge des KZ-Außenlagers  Hailfingen/Tailfingen erschienen. Das mehr als 360 Seiten starke Werk von Volker Mall und Harald Roth bündelt die langjährigen Recherchen der ehrenamtlichen Mitarbeiter vor Ort:

  • zum KZ-Außenlager auf dem Nachtjägerflugplatz Hailfingen/Tailfingen
  • zur Herkunft der Häftlinge
  • Porträts der Häftlinge
  • eine Liste ihrer Namen, Geburts- und Sterbedaten und Lageraufenthalt
  • eine DVD mit zwei Dokumentarfilmen.

Das Buch „Jeder Mensch hat einen Namen“ lässt sich zum Preis von 24,-- Euro beziehen über:
Birgit Kipfer, Krebsbachweg 34, 71126 Gärtringen,
kipfer.rohrau@remove-this.t-online.de


Weitere Informationen zur KZ Gedenkstätte Hailfingen/Taiflingen