Gedenkstätten in Baden-Württemberg

 
Logo Gedenkstättenverbund Gäu-Neckar-Alb e.V.

Gedenkstättenverbund Gäu-Neckar-Alb e.V.

Der Verbund ist ein regionaler Dachverband in Südwürttemberg, der 11 Gedenkstätten und Gedenkstätteninitiativen vereint:

  • 5 Synagogengedenkstätten (Baisingen, Haigerloch, Hechingen, Horb/Rexingen und Rottweil),
  • 3 KZ-Gedenkstätten (Bisingen, Eckerwald, Hailfingen-Tailfingen),
  • die Geschichtswerkstatt Tübingen,
  • die Stauffenberg-Gedenkstätte Lautlingen und den
  • Löwenstein-Forschungsverein in Mössingen.

Der Verbund, der im April 2010 gegründet wurde, vernetzt die Gedenkstättenarbeit in der Region.
www.gedenkstaettenverbund-gna.org

Logo Gedenkstätten Südlicher Oberrhein

Gedenkstätten Südlicher Oberrhein

Offenburg, Kippenheim, Emmendingen, Breisach, Sulzburg und Haslach beherbergen Gedenkstätten, die aus bürgerschaftlichem und kommunalem Engagement heraus entstanden sind und sich auf museale und pädagogische Weise mit jüdischem Leben am südlichen Oberrhein und den Verbrechen der NS-Diktatur auseinandersetzen.

Der Verbund, gegründet 2014, vernetzt die Gedenkstättenarbeit am südlichen Oberrhein.
www.gedenkstaetten-suedlicher-oberrhein.de

Logo Verbund der Gedenkstätten im ehemaligen KZ-Komplex Natzweiler e.V. (VGKN)

Verbund der Gedenkstätten im ehemaligen KZ-Komplex Natzweiler e.V. (VGKN)

In diesem Verbund haben sich Gedenkstätten an Standorten ehemaliger Außenlager des Konzentrationslagers Natzweiler-Struthof im Elsass zusammengeschlossen.

Im November 2016 wurde der Zusammenschluss von 12 Gedenkstätten in Baden-Württemberg initiiert, um die Zusammenarbeit in Forschung und Vermittlungsarbeit grenzübergreifend zu intensivieren.
www.vgkn.eu